L`Ecole Nº 41 Columbia Valley Syrah 2014

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare
Add your review

 28.50

Merchant : Weinclub
L`Ecole Nº 41 Columbia Valley Syrah 2014
L`Ecole Nº 41 Columbia Valley Syrah 2014

 28.50

Beschreibung

Dieser Wein zeigt sich im Glas mit einem leuchtenden Rubinrot. Er duftet angenehm nach Brombeeren und ein bisschen auch nach Himbeeren, abgerundet mit einer gut abgestimmten Palette von würzigen Noten, darunter etwas weisser Pfeffer, sowie zarten Anklängen von Nüssen und floralen Akzenten. Am Gaumen präsentiert sich der L´Ecole No. 41 Columbia Valley Syrah mit einer feinen Fruchtmischung aus Brombeeren und Heidelbeeren. Dazu schmeckt man noch Anklänge von Oliven, etwas Pfeffer, garniert mit einer dezenten mineralischen Note. Weiche Tannine, eine komplexe Struktur, eine zarte Säure und ein anhaltender, von Frucht dominierter Nachhall machen den Wein zu einem raffinierten Gaumenschmeichler. Das 1983 gegründete Weingut ist einer der Pioniere im heute längst berühmten, damals aber allenfalls Insidern bekannten Walla Walla Valley. Nur zwei Betriebe im Tal sind älter als die von Jean und Baker Ferguson ins Leben gerufene Winery, deren Name sich von der historischen Frenchtown School ableitet. Heute wird sie von der zweiten Generation geleitet: Bakers und Jeans Tochter Megan sowie ihr Mann Marty Clubb, der auch als Winemaker firmiert, haben entscheidend zum Ruf des Weinguts beigetragen, auch deren Kinder Riley und Rebecca sind bereits im Unternehmen engagiert. Seine Trauben bezieht die Kellerei aus dem Walla Walla Valley oder aus anderen Teilen des Columbia Valley. Das Weinbaugebiet Washington State ist deckungsgleich mit dem US-amerikanischen Staat Washington, auch wenn viele Gebiete nicht für den Weinbau genutzt werden. Dabei handelt es sich um den nordwestlichsten Teil des Landes, der im Norden unmittelbar an Kanada grenzt. Mit dieser geografischen Lage gehen, aus europäischer Sicht, oftmals Erwartungshaltungen an das Klima einher, die jedoch nicht das tatsächliche Bild widerspiegeln, das in den Anbauregionen vorherrscht. Die allseits bekannte Küstenregion, mit ihrem milden und regnerischen Wetter, spielt im Weinbau kaum eine Rolle, sodass sich ein Grossteil der Reben auf das Landesinnere konzentriert. In den tatsächlichen Anbauregionen sind die Sommer heiss und trocken. Mancherorts ist sogar eine künstliche Bewässerung notwendig, um den äusseren Bedingungen Herr zu werden. Dieses Bild wandelt sich im Winter ins Gegenteil. Die Winter sind hart und lang, bei teilweise arktischen Temperaturen. Viele Rebstöcke brauchen in dieser Zeit einen Schutz, um nicht den extremen Temperaturen zum Opfer zu fallen. Trotz dieser Widrigkeiten präsentiert Washington State jedes Jahr einige herausragende Erzeugnisse von internationaler Reputation. Dabei spielen die Rebsorten Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon und Shiraz die wichtigste Rolle. … nach Brombeeren … nach Vanille … Pfeffer/pfeffrig … Tabak/Rauch

Zusätzliche Information

Details: L`Ecole Nº 41 Columbia Valley Syrah 2014

Availability

verfügbar

Produktgruppe

Rotwein

Login/Register access is temporary disabled
Produkte vergleichen
  • Total (0)
VERGLEICHEN